[Rezension] Katy Evans - Mr. President (White House #1)

Freitag, 18. August 2017

©Lyx
Autor: Katy Evans
Titel: Macht ist sexy
Reihe: White House #1
Einband: Taschenbuch (ab Dezember 2017) oder ebook
Preis: 10,00€ bzw. 6,99€
Seitenzahl: 348
Verlag: Lyx
Infos: *hier*
Kaufen: *hier*
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Inhalt

Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals selbst in die Politik zu gehen. Doch als sie nach ihrem Studium das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew, seit sie Kinder waren, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika auch tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht damit gerechnet, wie schwer es sein würde, rund um die Uhr in Matthews Nähe zu sein. Und obwohl sie weiß, dass es seine Karriere zerstören könnte, wenn sie der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben, fällt es ihr mit jedem Tag schwerer, sich von ihm fernzuhalten ...
(Quelle: Lyx)
Meinung

Bei diesem Buch haben mich Cover und Klappentext sofort angesprochen und schon nach ein paar Kapiteln war ich mir ganz sicher, dass ich dieses Buch mögen würde!

Katy Evans' Schreibstil ist super locker und mitreißend und ich bin regelrecht über die Seiten geflogen. Die Story ist so super interessant und spannend, dass ich einfach immer weiterlesen musste. Ich habe die ganze Zeit auf das große Drama gewartet und habe immer richtig mit den Protagonisten mitgefiebert.
Matt und Charlotte sind super sympathisch und ich mochte sie sofort. Matt ist einfach übertrieben liebenswert und so ein toller Kerl! *.* Genau so einen Menschen bräuchte die Welt an der Spitze der USA! ;)
Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht, ihn auf dem Weg seiner Karriere zu begleiten und ich bin mega gespannt, wie es im zweiten Teil mit ihm weitergeht!

Auch die Lovestory der Protagonisten ist super in die Story eingearbeitet und noch dazu sehr heiß!

Fazit

Katy Evans hat mit diesem ersten Band der „White House“ Reihe einen tollen Auftakt geschaffen! Die Protagonisten sind super sympathisch und die Geschichte ist mitreißend.

Bewertung

4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)