[Release Party] Über alle Grenzen - Maya Shepherd

Donnerstag, 24. August 2017


Hallo meine Lieben!

Aktuell läuft die Release Party zu "Über alle Grenzen" von Maya Shepherd! Seid ihr auf Facebook bei der Party dabei? Es gibt ganz viele tolle Infos rund um das Buch und die Autorin und es ist echt interessant!

Außerdem gibt auch es ein tolles Gewinnspiel, für das ihr auf allen teilnehmenden Blogs Lose sammeln könnt! Es lohnt sich also, die Veranstaltung zu verfolgen! :)

Um "mein" Los einzusammeln beantwortet mir in den Kommentaren bitte folgende Frage:


Engagiert ihr euch in der Flüchtlingshilfe? Habt ihr an eine Hilforganisation gespendet? Oder helft ihr sogar bei euch vor Ort? 


Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmebedingungen findet ihr *hier* auf der Homepage vom Sternensand Verlag.
Durch das Kommentieren auf den anderen Blogs, die an der Releaseparty teilnehmen, könnt ihr sogar mehrere Lose sammeln!

Ich durfte "Über alle Grenzen" schon vorab lesen und wie es mir gefallen hat, könnt ihr *hier* in meiner Rezension lesen!

Kommentare:

  1. Hallo! Habe bis her erst einmal etwas für Flüchtlinge gespendet.... meroemke@t-online.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich helfe gerne anderen menschen aber in erste Linie meiner Familie und meinen verwandten sowie andere Stellen in meiner Nähe wie Kita, Schule und Bibliothek!
    In der Flüchtlingshilfe würde ich nicht meinen Platz finden!
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Nora Steelie Kuhn24. August 2017 um 16:49

    Spenden tue ich regelmässig . Allerdings nicht direkt für Flüchtlinge. Ich mache bei der "Bitte aufrunden" Aktion mit. Rtl Spendenaktion. Tafel .Arche .... DKMS ..... es sind immer nur Kleinigkeiten im Bereich des möglichen

    AntwortenLöschen
  4. Hii :)
    Das ist eine schöne Rezension und ich bin immer begeistert zu hören, dass sie so gefühlvoll schreibt.
    Ja ich selbst habe schon eigenständige Flüchtlingshilfe geleistet, mittlerweile sind die Jungs aber unsere Freunde ^^ Auch ist es mein Wunsch in diesem Bereich nach meinem Studium zu arbeiten.
    Liebe Grüße Tina Tonak

    AntwortenLöschen
  5. Wir hatten vor einigen Tagen eine Art "Tag der offenen Tür" bei uns im Ort.
    Dort konnte man sich die Arbeit mit Flüchtlingen mal etwas genauer ansehem., was ich sehr interessant fand.

    Bisher hatte ich noch nicht aktiv geholfen aber das wird sich seit dem Einblick auf alle Fälle ändern.

    AntwortenLöschen
  6. Angelique Habermann24. August 2017 um 19:30

    Ich habe bisher nur Sachen für Kinder in einer Unterkunft in meiner Nähe gespendet.

    AntwortenLöschen
  7. Ich spende nicht mit Geld sondern mit Kleidung und Nahrung vor ort.

    AntwortenLöschen
  8. Ich helfe gerne. Gespendet habe ich auch schon und habe dafür ein Armband bekommen. Man konnte das Armband gegen eine Spende bekommen und so seine Unterstützung zeigen. Das fand ich eine tolle Idee.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)