[Rezension] Ross Welford - Zeitreise mit Hamster

Donnerstag, 16. März 2017

©Coppenrath
Autor: Ross Welford
Titel: Zeitreise mit Hamster
Einband: Hardcover oder ebook
Preis: 14,95€ bzw. 10,99€
Seitenzahl: 363
Übersetzter: Petra Knese
Verlag: Coppenrath
Infos: *hier*
Kaufen: *hier*
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Inhalt

Al erhält an seinem 12. Geburtstag Briefe von seinem verstorbenen Vater, die er vor seinem Tod an ihn geschrieben hat. Darin erzählt er ihm von einer selbstgebauten Zeitmaschine, mit der Al in die Vergangenheit reisen soll, um den Tod seines Vaters zu verhindern. Doch Zeitreisen sind gar nicht so einfach...

Meinung

"Zeireise mit Hamster" ist ein Buch für junge Leser ab 10 Jahren und trotzdem hat es auch mich sehr gut unterhalten. Al ist ein so liebenswürdiger Junge, den man einfach mögen muss. Ich habe ihm die ganze Zeit nur das Beste gewünscht und habe sehr auf ein Happy Ende für ihn gehofft!
Als Al die Zeitmaschine seines Vaters tatsächlich findet will er natürlich nichts mehr, als zu verhindern, dass sein Dad stirbt und begibt sich auf eine Reise durch die Zeit. Doch dabei läuft nicht immer alles nach Plan und zwischenzeitlich sieht es so aus, als hätte er alles nur noch schlimmer gemacht. Manchmal sollte man sich einfach nicht in den Lauf der Dinge einmischen. So erlebt Al in der Vergangenheit und auch in der Gegenwart allerlei Kurioses und trifft auch immer wieder auf fiese Altersgenossen. Man, was hätte ich da einige schütteln können, Kinder können manchmal echt richtig mies sein! Aber dafür waren Al und auch seine Familie umso sympathischer, vor allem seinen Großvater mochte ich sehr! Die Story an sich ist sehr spannend, weil man die ganze Zeit nicht so genau weiß, worauf es im Endeffekt hinauslaufen wird und ob Al mit seinen Zeitreisen erfolgreich sein wird. Und auch wenn der Hintergrund der Geschichte doch eher ernst und traurig ist (schließlich hat Al seinen Dad verloren und setzt alles daran, die Vergangenheit zu ändern), schwingt doch sehr viel Humor mit, sodass ich auch immer mal wieder lächeln musste.
Ich mag Zeitreisegeschichten sowieso immer sehr gerne und auch hier wurde das Thema richtig gut eingearbeitet. Teilweise gab es viele wissenschaftliche Erklärungen, aber die waren gut und einfach dargestellt, sodass man ihnen gut folgen konnte. Ob das nun alles so korrekt ist, weiß ich natürlich nicht, denn mit der Theorie des Zeitreisens habe ich mich bisher noch nicht weiter beschäftigt! ;) Aber zumindest passten die Infos in die Story und haben einiges erklärt.
Und das Ganze wurde durch den leichten Schreibstil des Autors auch wieder aufgelockert, sodass man das Buch sehr gut lesen kann.

Fazit

"Zeitreise mit Hamster" ist ein schönes Kinderbuch mit liebenswerten Charakteren und einer interessanten Story.

Bewertung

4 von 5 Punkten


Danke

Mein Dank geht an den Coppenrath Verlag und an  für das Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!
Aber bitte unterlasst reine Werbungskommentare! :)